Unternehmenswert Mensch Plus Förderprogramm

Durch die Digitalisierung werden nicht nur die bestehenden Arbeitsprozesse im Unternehmen vielfältiger und innovativer. Durch kreative und unkonventionelle Methoden entstehen neue Möglichkeiten, um den Arbeitsalltag effizienter und angenehmer zu gestalten. Betroffen ist davon sowohl das italienische Restaurant von neben an als auch das hoch spezialisierte Finanzunternehmen am Aktienmarkt.

Um das volle Potenzial der Digitalisierung ausnutzen zu können und den digitalen Sprung in der Arbeitswelt zu schaffen, unterstützt die commumo Sie bei der Vermittlung von attraktiven Fördermitteln. Die Arbeit wird digital und wir helfen Ihnen dabei auf Sie zugeschnittene Konzepte und Lösungen in ihrem Umfeld zu gestalten und anzupassen.

Unterstützung Ihres Wandels mit Nachhaltigkeit?

Wir bei der commumo haben uns auf die Fragestellungen einer erfolgreichen digitalen Transformation spezialisiert. Um auch Ihre Arbeitswelt digitaler zu gestalten müssen Sie sich mit den Leitfragen eines solchen Vorhaben auseinandersetzen. Wie verändern sich die GESCHÄFTSMODELLE auf meinem Markt durch die Digitalisierung? Welcher Umstrukturierung müssen sich die Führungspositionen unterziehen? Welchen Wandel wird die Rolle der Mitarbeiter und deren Tagesgeschäft an einem digital vernetzen Arbeitsplatz vollziehen?
Unser Expertenteam kann Sie bei der Beantwortung dieser und weiterer Fragen unterstützen damit sich auch Ihr Arbeitsumfeld seiner ganz eigenen digitalen Transformation unterzieht.

In welchem Umfang kann Ihr Vorhaben gefördert werden?

Im Vordergrund steht die Prozessveränderung im digitalen Kontext. Es sollen personelle und arbeitsorganisatorische Fragestellungen ihres Unternehmens mithilfe der Berater analysiert werden, um spezifische Lösungen und Potenziale für die Herausforderungen Ihrer täglichen Arbeit zu finden.
Es werden bis zu 12 Tage aktiver Beratung gefördert, wobei Sie nur 20% des Beratungshonorars selber tragen müssen. Die restlichen 80% werden in Rahmen der Förderung übernommen.

Unter welchen Umständen können Sie eine Förderung beantragen?
Ihr Unternehmen muss die folgenden Angaben erfüllen um eine Förderung beantragen zu können:
-Weniger als 250 Mitarbeiter beschäftigen.
-Seit mindestens 2 Jahren existieren.
-Einen Jahresumsatz von weniger als 50 Millionen Euro bzw. eine Jahresbilanzsumme von weniger als 43 Millionen Euro haben.

Wie funktioniert das Programm?

Für die ersten Informationen können Sie sich direkt an uns wenden. Wir können klären ob eine Förderung möglich ist und Sinn ergibt. Dies ist der erste Schritt in Ihre digitale Arbeitswelt.
Sobald sich ihr Unternehmen einen Beratungscheck ausstellen lässt können Sie die Beratung in Anspruch nehmen. Diese erfolgt direkt bei Ihnen im Unternehmen um ein möglichst spezifisch auf Sie zugeschnittenes Ergebnis zu erzielen. Nicht nur die Führungseben, auch Ihre Mitarbeiter werden in den Prozess mit eingebunden. Damit wird sichergestellt, dass Aufgabenstrukturen auf verschiedenen Ebenen intelligent miteinander verbunden werden.
Sie werden während des Beratungsprozesses ausschließlich von zertifizierten Prozessberatern/ -innen begleitet.

Fragen Sie Ihr Förderprojekt jetzt an

5 Wochen Kurs design thinking zur Sensibilisierung

Schritt für Schritt Ideen entwickeln mit Design Thinking  >> mehr Infos

Unsere aktuellen öffentlichen Seminare zu diesem Thema